Zu Fuß durch Kamtschatka

Das Neue Jahr begann im Kultur Klub Warnemünde mit einem spektakulären Bildvortrag. Der Extremtourist Ronald Prokein berichtete am 15. Januar 2020  von einer seiner abenteuerlichen Reisen. Als erste Menschen durchquerten er und Markus Möller die russische Halbinsel Kamtschatka zu Fuß. 1.000 Kilometer durch atemberaubende Landschaften, weltentlegene Reservate und militärische Sperrzonen. Zusammen mit ihren treuen Schäferhunden Gina und Condor begegneten sie gastfreundlichen Menschen, bestiegen den höchsten Vulkan Eurasiens und mussten 200 m vor dem Gipfel umkehren weil die Atembeschwerden zu groß wurden. Sie mussten während ihres langen Fußmarsches auf der Hut sein vor Bären die es auf Kamtschatka in großer Zahl gibt, ernährten sich in Ermangelung anderer Nahrung auch mal von Hundefutter und hatten oft tennisballgroße Blasen an den Füßen. Im vollbesetzten Klubraum sorgte Ronald Prokein für einen hochinteressanten Abend, wir danken ihm für seinen Vortrag und freuen uns schon auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

0 comments on “Zu Fuß durch KamtschatkaKommentar hinzufügen →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.